AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Artikel mit dem tag Druckluft

2-Liter-Auto: Peugeot "Hybrid Air" fährt mit Luft!

Stickstoff, Hybrid, Druckluft, spritsparen, kraftstoff sparen, Benzin, emissionsfrei, Peugeot, Citroen, Bosch, Hybrid Air, Kompression, Luft, alternativer Antrieb, range extender
Von Luft und Liebe kann man bekanntlich nicht leben. Aber Peugeot kann jetzt nur mit Luft fahren!

Effizient und Effektivität stehen im Lastenheft der Fahrzeugentwickler ganz oben. Verbrauchsarm und umweltschonend sollen die Autos ins Rollen kommen - auch mit alternativen Antriebskonzepten wie Elektromobilität in Form von reinen Stromern, Hybrid oder Range Extendern.
Neue Wege beim Hybrid-Anrieb geht nun der französische PSA Konzern. Schon 2016 sollen die ersten Fahrzeugmodell von Citroen und Peugot von Druckluft angetrieben werden. Die zusammmen mit Technologiepartner Bosch entwickelte sogenanne "Hybrid-Air" Technologie kann in Benziner eingebaut werden. Sie soll vergleichsweise preiswert sein und sich auch bzw. gerade für Kleinwagen und Nutzfahrzeuge anbieten. Aktuell liegen die derart ausgerüsteten Verbräuche beim Citroen C3 / Peugeot 208 bei nur...,

Gallery: 2-Liter-Auto: Peugeot Hybrid Air fährt mit Druckluft!

2-Liter-Auto: Peugeot "Hybrid Air" fährt mit Luft! weiter lesen

Kaddy mit Druckluft-Antrieb



Nein, für alle die schon ihre "Welcome to Earth"-Schilder aus dem Schrank geholt haben, es ist falscher Alarm. Keine Außerirdischen sind gelandet, sondern lediglich der AirPOD. Eine mit Sicherheit voll und ganz irdische Produktion aus Luxemburg. Es wird allerdings noch darüber diskutiert, ob es sich in der Tat um ein Automobil handelt. Eines soll der AirPOD aber sein, der erste revolutionäre Schritt zur alternativen Fortbewegung. Umgesetzt durch Druckluft, mit der es betrieben wird. Ob der Preis von rund 6.000 Euro ebenfalls alternativ genug ist, bleibt abzuwarten.

Sehen wir doch einmal genauer hin. Für alle, die Fan des MuFuTi waren ist der AirPOD ein unbestrittenes muss. Denn multifunktional ist an diesem Gefährt fast alles. So dient die Windschutzscheibe gleichzeitig als Tür, der Innenraum gleicht einer Diskothek, denn es ist sehr laut und auch das Rallye-Feeling kommt dank einer verbesserungswürdigen Federung nicht zu kurz. Wer Zugfahren mag wird es ebenfalls schätzen, denn hinten sitzt man rückwärts im AirPOD. Ab März diesen Jahres sollen die ersten AirPODs auf den Markt kommen, kann man nur hoffen, dass keinem die Luft ausgeht

Kaddy mit Druckluft-Antrieb weiter lesen

Die besten Galerien

Porsche Cayenne 2015
BMW 1er Limousine / BMW 1er Sedan
Design-Sketches: Kia Sorento 2016
Mitsubishi Pajero 2015
Schrott-LKW ohne Bremse
Tata Nexon
Making of: Miss Tuning Kalender 2015
  Skoda “Snowmann”
BMW 2er Active Tourer
Offizielle Designskizze: Skoda Fabia 2015
Mazda 2 / Mazda Demio 2015
smart fortwo & smart forfour 2015