AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Zum letzten mal: Entstehung Bugatti Veyron La Finale (Video)


Sicher - es ist immer spannend, einem Auto bei seiner Entstehung zuzusehen. Das gilt natürlich besonders, wenn es von Hand - oder am besten in einer der edeltsten Manufakturen der Welt gefertigt wird. Die Elsässer sind gerade dabei ihr letztes Sahnestückchen zusammenzubauen, und wir...

Zum letzten mal: Entstehung Bugatti Veyron La Finale (Video) weiter lesen

Adieu Veyron: "La Finale" - das ist der letzte Bugatti Veyron

Auto salon Genf, Bugatti, Bugatti Veyron, Bugatti Veyron La Finale, featured, Genfer auto salon, La finale, Livestream, veyron, Veyron la finale

Der Genfer Auto Salon 2015 wird zur großen Abschiedsparty des Bugatti Veyron. Der allerletzte seiner kostbaren Art heißt treffend "La Finale". Es ist ein offener 16.4 Grand Sport Vitesse mit 1.200 PS und 431 km/h. Es ist der letzte von insgesamt 450 gebauten Bugatti-Veyron-Exemplaren. Nun ist endgültig Produktionsschluss. Finale eben. Mit der Vorstellung des letzten Veyron in Genf....

Adieu Veyron: "La Finale" - das ist der letzte Bugatti Veyron weiter lesen

Alle weg: "La Finale" - letzter Bugatti Veyron ist verkauft

Bugatti Veyron La finale
Letztes Aufgebot: Der letzte von 450 gebauten Bugatti Veyron - das Exemplar heißt "La Finale" gibt auf dem Auto Salon in Genf seine Abschiedsvorstellung

Auf dem diesjährigen Genfer Auto Salon (03.03.-15.03.2015) präsentiert Bugatti den allerletzten Veyron mit dem Namen "La Finale". Es ist ein offener 16.4 Grand Sport Vitesse mit 1.200 PS und 431 km/h. Es ist der letzte von insgesamt 450 gebauten Bugatti-Veyron-Exemplaren. Nun ist endgültig Schluss. Finale eben. Mit der Vorstellung des letzten Veyron in Genf....

Alle weg: "La Finale" - letzter Bugatti Veyron ist verkauft weiter lesen

James Bond Spectre: Aston Martin DB10 bei Dreharbeiten


Spectre - der neue James Bond Film mit Daniel Craig - soll noch in diesem Jahr in die Kinos kommen. Am 6. November 2015 ist Premiere. Dennoch steckt das Produktionsteam noch mitten in den Dreharbeiten. Ob am Gletscher in Sölden oder vor dem englischen Luxus-Hotel Blenheim Palace in Oxfordshire - an allen...

James Bond Spectre: Aston Martin DB10 bei Dreharbeiten weiter lesen

Ausspioniert: VW Golf Teile im 1 Million € Bugatti

VW Golf Lenkrad im Bugatti
Peinliche Entdeckung: Was hat denn ein Lenkrad vom VW Golf im Versuchsträger des einmal rund 1 Million Euro teueren Bugatti Chiron zu suchen?

Es ist doch wirklich gut, wenn man sich manche Sachen (noch) einmal genauer anschaut. Da hat AOL Autoblog doch vor wenigen Tagen HIER die ersten Bilder von einem Versuchsträger des Bugatti Veyron Nachfolgers namen Chiron gezeigt, aber erst auf den zweiten Blick wurde der Autor um eine entscheidende Erkenntnis reicher. Okay, es ist nur eine Kleinigkeit, die mir aufgefallen ist - aber eine gewichtige! Der 1500 PS Bugatti-Prototyp, der dereinst im Showroom für rund 1 Million € Verkaufspreis stehen dürfte, hat doch tatsächlich den Lenkstockhebel (wenn man genau hinsieht, erkennt man es) vom VW Golf und - das ist sehr deutlich zu sehen - das Lenkrad vom VW Golf VI GTI inside. Na so was! Ein schüchterner Klebestreifen quer....,

Ausspioniert: VW Golf Teile im 1 Million € Bugatti weiter lesen

Erlkönig-Premiere: Bugatti Chiron mit 1.500 PS

Erste Bilder vom Bugatti Chiron
Starkes Debüt: Erste Bilder vom Versuchsträger eines Bugatti Chiron, der sich mit 1.500 PS auf eine Höchstgeschwindigkeit von 460 km/h antreiben lassen soll.

Auch die besten Sportler der Welt müssen irgendwann einmal einem noch stärkeren und schnelleren Nachfolger Platz machen. So verhält es sich auch mit dem Supersportwagen Bugatti Veyron. Vermutlich Anfang 2016 wird der neue Bugatti Chiron den Veyron ersetzen. Der AOL Autoblog-Erlkönigjäger hat den neuen Supersportwagen jetzt bei ersten Testfahrten erwischt. Es ist eine starke Erlkönig-Premiere, denn der.....,

Erlkönig-Premiere: Bugatti Chiron mit 1.500 PS weiter lesen

Studie: Bugatti-Besitzer haben 84 Autos, Jets und Yachten


Kennen Sie jemanden persönlich, der einen Bugatti Veyron fährt? Wir jedenfalls nicht. Kein Wunder, lebt der typische Bugatti-Fahrer ja auch nicht in Deutschland, sondern im etwas wärmeren Ausland - hauptsächlich im Nahen Osten. Das zumindest...

Studie: Bugatti-Besitzer haben 84 Autos, Jets und Yachten weiter lesen

Unikat mit 1200 PS: Bugatti Grand Sport Vitesse "1 of 1"

Bugatti Grand Sport Vitesse
Einmal und nie wieder: Der jetzt vorgestellte Bugatti Grand Sport Vitesse "1 of 1" im gelb-schwarzen Bicolor-Look bleibt ein Einzelstück

Falls Autobot Bumblebee in der nächsten Fortsetzung des Tranformers-Spektakels ein neues Dienstfahrzeug benötigen sollte, dann käme der Bugatti Grand Sport Vitesse "1 of 1" wohl in die engere Wahl. Doch leider ist das 1,200 PS starke Mach(t)werk mit dem gelb-schwarzen Bicolor-Schema, das so nur einmal und nicht wieder für einen Kunden gebaut wurde, schon vergeben und...,

Unikat mit 1200 PS: Bugatti Grand Sport Vitesse "1 of 1" weiter lesen

Letzte Chance: Nur noch 15 Bugatti Veyron zu haben


Wenn Sie zufällig schon länger mit dem Gedanken spielen, sich einen Bugatti Veyron zuzulegen – das nötige Kleingeld von mindestens 1,3 Millionen Euro vorausgesetzt – dann sollten Sie sich beeilen. Denn von den insgesamt produzierten 450 Stück...

Letzte Chance: Nur noch 15 Bugatti Veyron zu haben weiter lesen

Bugatti Veyron knackt 400 km/h bei Rallye (Video)


Den Bugatti Veyron gibt es nun schon seit fast zehn Jahren – doch selten hat man den Achtliter-Sechzehnzylinder in Aktion gesehen. Wenn mal ein Video im Internet auftaucht, dann meist von langsam rollenden Garagenwagen, die wohl selten ihrer wahren Bestimmtung...

Bugatti Veyron knackt 400 km/h bei Rallye (Video) weiter lesen

Nächste Seite

Die besten Galerien

Erstes Bild: Mercedes-Benz Pickup
 Erlkönig erwischt: Der neue Mercedes-Benz GLC
Kia Optima 2016
Mercedes-Benz GLE / Mercedes-AMG GLE 63
Jaguar XF 2016
Rendering: Nissan Micra 2016
Hyundai i30 Turbo
Renderings: BMW 1er Limousine
VW Bus T6
Range Rover Autobiography
Opel Corsa 1.4 Turbo
Jaguar XF 2016