AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

IAA Premiere: Citroen Crossover "Cactus"

Citroen, Citroen Cactus, Range Rover evoque, Iaa, IAA 2013, Crossover, SUV, Premiere, fotos, durchgesickert
Range Rover Evoque auf französisch: Auf der IAA 2013 feiert der Citroen Cactus Premiere

Dass der schwächelende französische Autobauer seiner Konkurrenz wie ein Stachel im Fleisch sitzen würde, kann man ja nicht gerade behaupten. Und doch wollen die Franzosen gerne mal wieder einen Stich machen. Das könnte wohl der Grund sein, warum Citroen den Crossover-Concept, der auf der IAA 2013 seine Weltpremiere feiert, "Cactus" nennen. Nach den Bildern von dem stylishen Wagen zu urteilen, hat der sehr kompakte Citroen Cactus (Länge x Breite x Höhe: 4.21 m x 1.75 m x 1.53 m ) äußerlich viel Ähnlichkeit ...,

Bildergalerie: Citroen Cactus

...mit dem Range Rover Evoque. Dementsprechend sind die Scheibenflächen klein und die Räder groß. Das Aussehen des innovativen Airbump-Systems, das mit seinen Luftkapseln als Stoßschutz an Seiten, Front und Heck Kratzer und Beulen verhindern soll, ist Geschmackssache. Ebenso das Interieur. Wem die avantgardistische Art, wie Citroen die Interieurs seit Jahr und Tag gestaltet, gefällt, der wird die Anordnung des Innenraums, die Digitalinstrumente und den Materialmix von Alu, Leder und umweltfreundlichen Stoff vermutlich mögen. Vorwärts bewegt sich der Citroen Cactus mit einem Hybrid-Air-Antrieb, der Druckluft und Hydraulik mit einem Benzinmotor kombiniert. Den Verbrauch gibt Citroen mit weniger als 3-Liter/100 km an.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Renderings: Mercedes B-Klasse Facelift (Modelljahr 2015)
Skoda Fabia III (MJ 2015)
Bugatti Grand Sport Vitesse “1 of 1“
Erlkönig erwischt: BMW 7er 2016
McLaren P1 GTR
Renovo Coupé
Aukionsweltrekord: Ferrari 250 GTO Berlinetta von 1962
Hormel Bacon Bike
Deutschlands schnellstes Taxi:  300 km/h & 660 PS
Keine gute Idee: Maybach Exelero als Panzer
Hyundai i20 2015
Range Rover Sport SVR  2015