AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Comeback: Michael Schumacher steigt bei Mercedes wieder ein

Mercedes-Benz, Zusammenarbeit, Partnerschaft, Kooperation, Michael Schumacher, Formel 1, 2013, Schumi, Motorsport, Mercedes, Silberfpeil

Niemals geht man so ganz, sagt der Volksmund und behält mit Blick auf die aktuellen Veränderungen im Verhältnis zwischen Mercedes-Benz und dem siebenfachen Formel-1 1-Weltmeister Michael Schumacher Recht. Denn wer bis dato geglaubt hat, dass der Formel 1 GP in Brasilien 2012 Schumis letzte Dienstfahrt in einem Mercedes war, muss seit heute umdenken.
Denn Schumi steigt bei Mercedes wieder ein. Eine neue, langfristige Zusammenarbeit zwischen Michael Schumacher und Mercedes-Benz ist vertraglich besiegelt. Das wurde heute offiziell bekannt gegeben. Das Comeback des erfolgreichsten Formel 1 Rennfahrers aller Zeiten erfolgt...,...aber nicht hinter dem Steuer eines Mercedes F1-Silberpfeils oder sonst irgendwo aktiv im Mercedes-Motorsport-Bereich, sondern in einer beratenden Funktion als eine Art Mastermind für Zukunftsthemen wie die Weiterentwicklung der Mercedes-Benz Sicherheits- und Komfortsysteme für mehr Fahrsicherheit und natürlich als repräsentatives Haushängeschild (so genannter Markenbotschafter) von Mercedes Benz.

„Mich interessiert die Zukunft weit mehr als Gegenwart und Vergangenheit. Schon während meiner Formel-1-Zeit habe ich immer daran geglaubt, dass man sich nie auf Erreichtem ausruhen darf, sondern kontinuierlich versuchen muss, sich weiter zu verbessern. Dabei habe ich sehr oft erfahren, dass ich mich auf die Hilfestellung aller mir zur Verfügung stehenden Technologien im Auto verlassen und sie zu meinem Vorteil nutzen kann. Daher bin ich ein erklärter Anhänger von Fahrassistenzsystemen sowohl im Renn- als auch im Straßenauto", kommentierte Michael Schumacher seine Beweggründe mit Mercedes-Benz eine neue Partnerschaft einzugehen.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Der neue Hyundai Sonata Hybrid
Raminator
Audi RSQ7
Audi von morgen: Audi RS3 als Cabrio, Limousine und Zweitürer
Bologna Motor Show 2014: Hostessen und sexy Girls
BMW 218i Dreizylinder
Super Nano: Tata Nano mit 230 PS
Audi Q7 (MJ 2015)
Fiat Doblo 2015
Audi RS3 Sportback 2015
Teaser-Bilder: Skoda Superb 2015
BMW 6er Cabriolet 2015