AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Maserati Ghibli 2013/2014 in Shanghai: erste offizielle Bilder!



40 Jahre, nachdem die Produktion des ersten Ghibli auslief, präsentiert Maserati auf der Shanghai Motor Show 2013 in wenigen Tagen den neuen Ghibli. Der elegante Viertürer mit dem Dreizack im Kühlergrill...


...wird im kommenden Jahr in den Verkauf gehen und soll im Revier von Mercedes E-Klasse, Audi A6, BMW 5er und Jaguar XF wildern. Angetrieben wird die Limousine von einem V6-Turbo-Benziner mit drei Liter Hubraum, der über 400 PS liefern soll. Das Automatikgetriebe hat ahct Gänge, auf Wunsch gibt es auch Allradantrieb und - später - einen Dreiliter-Turbodiesel, bei dem man von rund 250 PS und einem Drehmoment in der Region jenseits der 500 Newtonmeter ausgehen sollte.
Der erste Ghibli wurde als Coupé und als Spider zwischen 1966 und 1973 mit großvolumigen V8-Motoren gebaut, von 1992 bis 1997 produzierte die italienische Edelmarke die zweite Generation des Ghibli. Sie fiel erheblich eckiger und aggressiver aus, hatte aber wie das Ur-Modell auch nur zwei Türen. Der Ghibli II trug V6-Turbos unter der Haube, die zwischen 280 und 305 PS leisteten. Ghibli der ersten Generation zählen zu den schönsten Autos ihrer Epoche. Gute Exemplare kosten 100.000 Euro und mehr - und sind damit deutlich teurer als der neue Ghibli, der nicht nur den Besuchern der Autoshow in Shanghai die Köpfe verdrehen dürfte.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Suzuki IV-4 Concept
Sexy Autokalender
BRABUS Business Lounge
Toyota Landcruiser 70
Der neue Volvo XC90
Galpin Ford GTR1
Erlkönig:  BMW 2er Cabriolet
Sondermodell: Dacia Duster “Brave”
Die Audi-Dienstwagen der FC-Bayern-Kicker
Lastendreirad “Veleon
Youabian Puma
Renderings: BMW X2 2017