AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

300 km/h in Russland: Nissan GT-R fliegt übers Eis


Geschwindigkeitsrekorde gibt es jede Menge. Die auf deutschen Autobahnen, die auf amerikanischen Salzseen oder eben auf einem riesigen zugefrorenen See. In Russland gibt es für Hochgeschwindigkeitsfahrten keinen besseren See als den legendären...


...Baikal. Der ist im Winter größtenteils mit einer gut anderthalb Meter dicken Eisschicht bedeckt und trägt selbst schwere Autos in der Regel. Der Rennfahrer Roman Rusinov und der russische Motorjournalist Andrey Leontjev wählten genau diesen Untergrund für ihren Geschwindigkeitsrekord auf russischem Eis für Serienautos. Und als Gefährt kam für sie nur der Nissan GT-R alias Godzilla zum Einsatz. Nissan spielte mit – und am Ende schießt der kantige Supersportler mit 295 km/h übers Eis.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Sexy  & sportlich:  TOI TOI & DIXI Kalender 2015
Mercedes-Benz CapaCity L
Screenshots: Racegame
Der neue Hyundai Sonata Hybrid
Raminator
Audi RSQ7
Audi von morgen: Audi RS3 als Cabrio, Limousine und Zweitürer
Bologna Motor Show 2014: Hostessen und sexy Girls
BMW 218i Dreizylinder
Super Nano: Tata Nano mit 230 PS
Audi Q7 (MJ 2015)
Fiat Doblo 2015