AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

300 km/h in Russland: Nissan GT-R fliegt übers Eis


Geschwindigkeitsrekorde gibt es jede Menge. Die auf deutschen Autobahnen, die auf amerikanischen Salzseen oder eben auf einem riesigen zugefrorenen See. In Russland gibt es für Hochgeschwindigkeitsfahrten keinen besseren See als den legendären...


...Baikal. Der ist im Winter größtenteils mit einer gut anderthalb Meter dicken Eisschicht bedeckt und trägt selbst schwere Autos in der Regel. Der Rennfahrer Roman Rusinov und der russische Motorjournalist Andrey Leontjev wählten genau diesen Untergrund für ihren Geschwindigkeitsrekord auf russischem Eis für Serienautos. Und als Gefährt kam für sie nur der Nissan GT-R alias Godzilla zum Einsatz. Nissan spielte mit – und am Ende schießt der kantige Supersportler mit 295 km/h übers Eis.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Mercedes Marco Polo 2015
Kia Sorento 2015
Eurobike 2014: Impressionen
Suzuki IV-4 Concept
Sexy Autokalender
BRABUS Business Lounge
Toyota Landcruiser 70
Der neue Volvo XC90
Galpin Ford GTR1
Erlkönig:  BMW 2er Cabriolet
Sondermodell: Dacia Duster “Brave”
Die Audi-Dienstwagen der FC-Bayern-Kicker