AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Schweizer Heizgenosse: Weber F1 - 1200 PS & 420 km/h

Weber, Faster One, Sportwagen, Mittelmotor, Super car, V10, Bi-Turbo, 400 km/h

Die Schweizer machen nur Käse, Uhren und Bankgeschäfte? Denkste: Seitdem im Jahr 2007 im schweizerischen Thurgau die Automanufaktur Weber den Supersportwagen F1 "Faster One" erstmals ins Rollen brachte, raucht's im Kanton! Aber gewaltig. Bei seinem Debüt war der 400 km/h schnelle FasterOne der schnellste in Serie gebaute Sportwagen. Nun präsentiert Weber eine verbesserte Version des zweisitziger Sportwagens mit Mittelmotor, der sage und schreibe 1.200 PS auf den Allradantrieb wuchtet. Als Quelle der Kraft wirkt ein...,

Bildergalerie: Weber F1

...5,6-Liter-V10-Motor, der von zwei Turbo-Ladern mit integrierter Ladeluftkühlung beatmet wird. Mit dem max. Drehmoment von 1.250 Nm katapultiert sich der neue Weber F1 vorwärts. Dass der "Faster One" dank Carbon-Karosserie mit 1.250 kg so leicht ist wie fettreduzierter Emmentaler Käser macht flotte Fahrleistungen bis 420 km/h möglich. Für den Spurt von 0-100 km/h braucht der neue Weber F1 nur 2,5 Sekunden. Die 200 km/h Marke hat der schweizer Heizgenosse nach 6,6 Sekunden erreicht. Und wenn sich der Weber F1 von Null auf 300 km/h torpedieren will, benötigt er dafür laut Hersteller lediglich 16,2 Sekunden.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Design-Sketches: Kia Sorento 2016
Mitsubishi Pajero 2015
Schrott-LKW ohne Bremse
Tata Nexon
Making of: Miss Tuning Kalender 2015
  Skoda “Snowmann”
BMW 2er Active Tourer
Offizielle Designskizze: Skoda Fabia 2015
Mazda 2 / Mazda Demio 2015
smart fortwo & smart forfour 2015
Aston Martin V12 Vantage S Roadster
Erste offizielle Bilder: Der neue smart 2015