AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

8 x Ferrari Schrott: Fahrer sollen für kuriosen Unfall bezahlen

crash, breaking  ferrari, japan, lamborghini, mass crash, pile up,  massen karambolage, mercedes, video, japan, teuerster unfall der welt, massen crash, Polizei

Die Fahrer des fast schon legendären Luxus-Sportwagen-Massencrash im Dezember 2011, als bei einer Massenkarambolage acht Ferrari, drei Mercedes-Benz und ein Lamborghini mit einem Gesamtwert von rund drei Millionen Euro mit einem Schlag vernicht wurden (siehe Video auf der nächsten Seite), werden an den Tiefpunkt ihrer Fahrerkarriere noch einmal durch ein Schreiben der Polizei erinnert. Die Unfallfahrer sollen nämlich selber für den Unfallschaden und seine Beseitigung aufkommen und werden jetzt von den Ordnungshütern zur Kasse gebeten. Der spektakuläre...,...Massencrash hatte sich bei einer Club-Ausfahrt japanischer Sportwagen-Enthusiasten auf einer Autobahn im Westen Japans ereignet. Auslöser der Massenkarambolage war ein Fahrfehler des Ferrari-Piloten, der bei hohem Tempo an der Spitze fuhr und bei einem flotten Spurwechsel die Gewalt über sein Fahrzeug verlor. Da die anderen elf Luxus-Sportwagen bei ihrer Kolonnenfahrt zu dicht aufeinander aufgefahren waren, konnten sie nicht mehr bremsen und es wurde Luxusschrott in Hüllle und Fülle produziert. Japanische Medien hatten diesen kuriosen Sportwagen-Massencrash seinerzeit als teuersten Autounfall der Welt bezeichnet. (Quelle: telegraph)

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Kia Sorento 2015
Suzuki IV-4 Concept
Sexy Autokalender
BRABUS Business Lounge
Toyota Landcruiser 70
Der neue Volvo XC90
Galpin Ford GTR1
Erlkönig:  BMW 2er Cabriolet
Sondermodell: Dacia Duster “Brave”
Die Audi-Dienstwagen der FC-Bayern-Kicker
Lastendreirad “Veleon
Youabian Puma