AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Das Monster ist los: Mercedes G 63 AMG 6x6



Bescheidenheit gehört zu den Eigenschaften, die künftige Käufer des Mercedes G 63 AMG 6x6 wohl eher kaum besitzen dürfen. Mit zwei Prototypen, die in Dubai vorgestellt wurden, lotet die Marke mit dem Stern die Serienchance für das sechsrädrige Monster aus. Schon jetzt ist ziemlich sicher: das mit Abstand teuerste Mercedes-Modell wird in Serie gebaut. ...

Bildergalerie: Mercedes G 63 AMG 6x6



... 37 Zoll groß sind die Reifen, 544 PS setzt der 5,5-Liter-Achtzylindermotor frei. Im Gegensatz zur kargen Militärversion, aus der die grundsätzliche 6x6-Antriebstechnik stammt, mangelt es der Besatzung des G 63 AMG an nichts. Designo-Leder in rot oder hellbraun umschmeichelt die Kundschaft, bei der Sonderausstattung wurde in die Vollen gegriffen.

Mit 5,87 Meter Länge und fast 2,3 Meter Höhe degradiert der 6x6 den normalen Serien-G zum Kleinwagen. Dass die 544 PS für mächtig Musik im Wüstensand sorgen, hat Mercedes bei den Fotoshootings in Dubai eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wie schnell sich die fast vier Tonnen schwere Fuhre aus dem Stand auf Tempo 100 wuchtet, bleibt allerdings ebenso geheim wie der Verbrauch des Über-G. Für einen Hinweis auf den Durst muss ein Detail reichen: durch einen Zusatz-Tank wächst das Kraftstoffvolumen auf 159 Liter. Prost.

Kommentar hinzufügen

Bitte nur themenrelevante Kommentare!. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie ist jedoch notwendig, um Kommentare zu aktivieren.

Es wird eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt, um Kommentare zu bestätigen. Beim nächsten mal kann das zugesandte Passwort verwendet werden.

Um einen Hyperlink zu erstellen, schreibe einfach die Adresse (mit http://) oder sende uns die Adresse per Email und wir erzeugen dann den klickbaren Link. Du kannst maximal 3 Links pro Kommentar einfügen. HTML tags wie

oder
müssen nicht verwendet werden. Beachte bitte, dass überflüssige Links als Spam betrachtet werden und dein Kommentar dann entfernt werden könnte.

Die besten Galerien

Weltrekordversuch: Feuerwehrauto aus Bierkisten
Euro NCAP: Crashtest Audi TT 2015
Yamaha Motiv.e
Vorschau: Audi R8 Spyder
Peugeot Partner / Partner Tepee 2016
MINI Clubman Vision Gran Turismo
Der neue Audi R8
VW CC Showcar
Toyota i-ROAD
McLaren P1 und F1 GTR
Aston Martin Vulcan
Audi Prologue Avant Concept