AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Weltpremiere in Genf: der neue Suzuki SX4



Auf dem Autosalon in Genf hat Suzuki den neuen SX4 vorgestellt. Das Crossover-SUV der Marke, 2006 gestartet, wird vom kompakten Schrägheck-Straßenflitzer zum modischen Naturburschen. Dazu hat Suzuki den SX4, der bislang in Kooperation mit ...

Bildergalerie: Suzuki SX4 in Genf



... Fiat entstand, radikal umgeformt. Der neue SX4 streckt sich17 Zentimeter länger auf jetzt 4,3 Meter Außenlänge und wurde auch einige Millimeter höher und breiter. Im Stil der aktuellen Crossover-Mode sorgen schwarze Stoßfänger, Schwellerverkleidungen und Radhaus-Umrandungen für den Abenteuer-Look, Kunststoff-Verkleidungen an Front und Heck simulieren einen Unterfahrschutz.

Der neue Suzuki SX4 wird stets mit Allradantrieb geliefert, welcher sich in vier Betriebs-Modi einstellen lässt. Motorisiert ist er mit zwei gleich starken Motoren, die 1,6 Liter Hubraum besitzen und 120 PS aktivieren. Beim Benziner-Vierzylinder werden 156 Newtonmeter erreicht, der Diesel bringt es auf 320 Newtonmeter.

Wie bereits den Vorgänger will Suzuki auch die nächste Generation SX4 bei Magyar Suzuki in Ungarn bauen. Zu den Händlern kommt das neue Modell im Herbst, Preise wurden noch nicht genannt.

Weiterführende Links

Kommentar hinzufügen

Bitte nur themenrelevante Kommentare!. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie ist jedoch notwendig, um Kommentare zu aktivieren.

Es wird eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt, um Kommentare zu bestätigen. Beim nächsten mal kann das zugesandte Passwort verwendet werden.

Um einen Hyperlink zu erstellen, schreibe einfach die Adresse (mit http://) oder sende uns die Adresse per Email und wir erzeugen dann den klickbaren Link. Du kannst maximal 3 Links pro Kommentar einfügen. HTML tags wie

oder
müssen nicht verwendet werden. Beachte bitte, dass überflüssige Links als Spam betrachtet werden und dein Kommentar dann entfernt werden könnte.

Die besten Galerien

Toroidion 1MW Concept
Porsche 911 Targa 4S Exclusive Edition
Peugeot 308 R HYbrid
Audi prologue allroad
Mercedes-Benz 300 SLR (Startnummer 722)
ABT VW Golf R400
VW Scirocco GTS
VW Bus T6
Techno Classica 2015: Highlights
Seat Alhambra 2016
Mazda auf Design Week Mailand
Erlkönig: Mercedes-Benz E-Klasse (W213, 2016)