AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Mini Crossy für die Stadt: Der neue VW cross up!


Auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März wird VW die up!-Familie um den kleinen Crosser cross up! erweitert. Von außen soll der etwas höhergelegte up!-Leger durch seine 16-Zoll-Felgen, die schwarze Kunststoffbeplankung ringsum, die Dachreling und die silbernen Spiegel einen ...

Bildergalerie: Der neue VW cross up!




...robusten Eindruck machen. Im Innenraum sind rot und anthrazit die Farben der Wahl. Wer es edler mag, bekommt den cross up! auch mit besonders vernähtem Leder und einem edleren Dashboard. Doch schon serienmäßig ist der cross up! besser ausgestattet, als die flacheren up!-Versionen. Mit Nebelscheinwerfern, elektrischen Fensterhebern, Multifunktionsanzeige, ESP sowie Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung soll der Viertürer mit 75 PS starkem Dreizylinder mindestens 13.925 Euro kosten.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Design-Sketches: Kia Sorento 2016
Mitsubishi Pajero 2015
Schrott-LKW ohne Bremse
Tata Nexon
Making of: Miss Tuning Kalender 2015
  Skoda “Snowmann”
BMW 2er Active Tourer
Offizielle Designskizze: Skoda Fabia 2015
Mazda 2 / Mazda Demio 2015
smart fortwo & smart forfour 2015
Aston Martin V12 Vantage S Roadster
Erste offizielle Bilder: Der neue smart 2015