Chris Harris fährt Ferrari 458 Spider wie ein "Idiot"


Chris Harris hat schon viele exklusive Automobile bewegt, klar dass er auch den Ferrari 458 Spider in die Finger bekommt. Allerdings kommt er mit der Berichterstattung etwas zu spät, im Internet kursieren viele Videos von dem...


...offenen Sportwagen aus Maranello. Also dachte sich Chris Harris, er müsse etwas anderes machen und entschied sich, das Auto wie ein "kompletter Idiot" zu bewegen. Das sind übrigens seine eigenen Worte, nicht unsere. Und was dann passiert, kann man sich denken. Fünf Minuten lang driftet er um den engen Kurs und zeigt, was man mit dem 250.000 Euro teuren Spider so alles machen kann. Schön, dass er sich während des Fahrens auch noch auf die Kamera und seinen Text konzentrieren kann: