AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Dakar 2013: Erneuter Todesfall bei der Rallye


Obwohl die Sicherheitsvorkehrungen vorbildlich und die gewaltige Organisation unschlagbar sind, gilt die Dakar immernoch als gefährlichste Rallye der Welt. Piloten und Fahrer sind sich dessen bewusst. Doch diese Ausgabe der Rallye durch Peru, Argentinien und Chile scheint...


...unter einem schlechten Stern zu stehen. Nach nur sieben Wertungstagen müssen schon drei Tote beklagt werden. Das Tragische dabei: Die Unfälle sind alle außerhalb der Wertungsprüfungen passiert (Autoblog berichtete). Auch gestern kam es wieder zu einem tödlichen Unfall. Der französische Motorradfahrer Thomas Bourgin (KTM) kollidierte auf einer Überführungsetappe mit einem Polizeiwagen und verstarb noch am Unfallort. Angeblich ist der Streifenwagen auf der falschen Spur unterwegs gewesen. Thomas Bourgin ist somit das 62. Todesopfer in der Geschichte der Rallye Dakar.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

BRABUS Business Lounge
Toyota Landcruiser 70
Der neue Volvo XC90
Galpin Ford GTR1
Erlkönig:  BMW 2er Cabriolet
Sondermodell: Dacia Duster “Brave”
Die Audi-Dienstwagen der FC-Bayern-Kicker
Lastendreirad “Veleon
Youabian Puma
Renderings: BMW X2 2017
 Opel Astra GTC Turbo i 1400
Renderings: Mercedes B-Klasse Facelift (Modelljahr 2015)