AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Sport mit Plus: Mercedes E63 AMG 2014 - S-Modell mit 585 PS

Mercedes-Benz, Mercedes, E63 AMG, S-Modell, Detroit, CLS 63 AMG, Mercedes E63 AMG, 2014, fotos, Bilder, der neue E 63 AMG, Biturbo, V8

Nur wenige Tage, nachdem Mercedes-Benz die neue E-Klasse präsentierte, zeigt sich ein weiterer Daumler-Debütant von Detroit in der Öffentlichkeit: Die Rede ist von den AMG-Versionen der neuen E-Klasse von einem kraftvollen AMG-Udate für den CLS 63 AMG.
Auch der Mercedes E63 AMG wird auf der Detraoit Auto Show 2013 seine Premiere feiern. Und der neue AMG Hochleistungssportwagen kommt nicht allein, er bringt seine eigene Performance-Variante gleich mit. Neu im AMG-Angebot sind nämlich die so genannten S-Modelle, die an die Stelle des bekannten AMG-Performance-Package treten. Die S-Modelle von AMG sind nicht nur eine optische Trimm-Option, mit welcher der hauseigene Tuner konsequent...,

Bildergalerie: Mercedes E63 AMG 2014

... auf Performance, Dynamik und Überholimage setzt. Die S-Modelle bringen neben einer milden optischen Differenzierung auch erheblich mehr Leistung mit. Als S-Modell kommt der neue E 63 AMG mit 585 PS (Basis E63 AMG 2014 mit 557 PS) und 800 Nm Drehmoment (Basis E63 AMG 2014 mit 720 Nm) sowie einem neu entwickelten AMG Allradantrieb 4MATIC ins Rollen. Der neue Mercedes E63 AMG präsentiert sich dynamischer gestylt als sein Vorgänger. Mit dem „Twin blade"-Kühlergrill und dem „A-Wing" in der AMG Frontschürze verfügt der E63 AMG über sportliche Signalgeber mit hohem Wiedererkennungswert. Das Mercedes E63 AMG S-Modell unterscheidet sich vom Basismodell durch einige markante Details wie z.B. größere Räder (19-Zoll), einem „A-Wing" an der Front in Hochglanzschwarz sowie einem speziellen Chromtrimm nebst zwei verchromten Doppelauspuffendrohren mit eigennständigem Design.



Die Markteinführung des neuen E 63 AMG mit Heckantrieb erfolgt im April 2013. Ab Juni sind dann der E 63 AMG mit Allradantrieb und die E 63 AMG S-Modelle zu haben.

Daten & Fakten im Überblick: Mercedes E63 AMG 2014

E 63 AMG

Limousine

E 63 AMG 4MATIC

Limousine/
T-Modell

E 63 AMG 4MATIC
S-Modell

Limousine/
T-Modell

Hubraum

5461 cm3

5461 cm3

5461 cm3

Leistung

410 kW (557 PS)
bei 5500/min

410 kW (557 PS)
bei 5500/min

430 kW (585 PS)
bei 5500/min

Max. Drehmoment

720 Nm

bei 1750-5250/min

720 Nm

bei 1750-5250/min

800 Nm

bei 1750-5000/min

Kraftstoffverbrauch

NEFZ gesamt

9,8
l/100 km

10,3 (10,5)
l/100 km

10,3 (10,5)
l/100 km

CO2-Emission

230 g/km

242 (246) g/km

242 (246) g/km

Effizienzklasse

F

F

F

Beschleunigung

0-100 km/h

4,2 s

3,7 (3,8) s

3,6 (3,7) s

Höchstgeschwindigkeit

250 km/h*

250 km/h*

250 km/h*

* elektronisch begrenzt; Werte für E 63 AMG T-Modell in Klammern


Hinweis:
Von dem Performance-Update beim 5,5-Liter Biturbomotor im Hause AMG profitiert übrigens auch auch die beiden Mercedes-Modelle CLS 63 AMG und CLS 63 AMG Shooting Brake. Als S-Modell wird der CLS 63 AMG ebenfalls mit dem AMG Allradantrieb 4MATIC und 585 PS ausgestattet.


Daten & Fakten im Überblick: Mercedes CLS 63 AMG 2014

CLS 63 AMG

Coupé/
Shooting Brake

CLS 63 AMG 4MATIC

Coupé/
Shooting Brake

CLS 63 AMG 4MATIC
S-Modell

Coupé/
Shooting Brake

Hubraum

5461 cm3

5461 cm3

5461 cm3

Leistung

410 kW (557 PS)
bei 5500/min

410 kW (557 PS)
bei 5500/min

430 kW (585 PS)
bei 5500/min

Max. Drehmoment

720 Nm

bei 1750-5250/min

720 Nm

bei 1750-5250/min

800 Nm

bei 1750-5000/min

Kraftstoffverbrauch

NEFZ gesamt

9,9 (10,1)
l/100 km

10,4 (10,6)
l/100 km

10,4 (10,6)
l/100 km

CO2-Emission

231 (235) g/km

243 (248) g/km

243 (248) g/km

Effizienzklasse

F

F

F

Beschleunigung

0-100 km/h

4,2 (4,3) s

3,7 (3,8) s

3,6 (3,7) s

Höchstgeschwindigkeit

250 km/h*

250 km/h*

250 km/h*

* elektronisch begrenzt; Werte für CLS 63 AMG Shooting Brake in Klammern

Weiterführende Links

Die besten Galerien

“The Cal
Renderings: Audi A9 Serienmodell
Formel 1 Weltmeister 2014: Lewis Hamilton (Impressionen einer erfolgreichen Saison)
Kia Sorento X-Car
Mazda 2 Limousine 2015
Galpin Fisker Rocket
Chaparral 2X Vision Gran Turismo
Toyota Sienna
Kia KX3
Lexus LF-C2 Concept
Bentley Grand Convertible
Facelift: Mazda 6 und CX-5