AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Geschafft: Vettel ist Formel-1-Weltmeister 2012!

Sebastian Vettel
Mission possible: Beim Großen Preis von Brasilien reichte Sebastian Vettel Rang sechs, um zum dritten mal Formel 1 Weltmeister zu werden.

Was für ein Rennen. Was für eine Spannung. Was für eine Dramatik: Red Bull Renault Fahrer Sebastian Vettel reichte bem Formel1 Grand Prix von Brasilien auf dem Sao Paulo Autodromo José Carlos Pace der sechste Platz um seinen Titel zu verteidigen und zum dritten mal Formel 1 Weltmeister zu werden. Sein Konkurrent Fernando Alonso auf Ferrari kam zwar als zweiter ins Ziel - doch das reichte bei der Endabrechung der Fahrerwertung nicht mehr, um zu verhindern...,...dass Sebastian Vettel zum dritten mal in Folge Formel 1 Weltmeister wurde.
Dabei hätte auch alles ganz anders laufen können. Gleich nach dem Start des Goßen Preis von Brasilien schien für Sebastian Vettel nämlich der Traum von der Titelverteidigung geplatzt zu sein. Was war passiert? Der Heppenheimer Vettel kam erst schlecht weg und fiel nach der ersten Kurve vom vierten Platz auf den sechsten Rang zurück. Wenig später kollidierte er mit Bruno Senna. Eine Zusammenprall mit Folgen. Vettel fiel auf den letzten Platz zurück. Aber er kämpfte sich im Regenrennen von Sao Paulo wieder nach vorne und fuhr eine brillante Aufholjagd. Am Ende reichte Rang sechs - Alonso hätte dann schon das Rennen gewinnen müssen, um selber F1 Champion 2012 zu werden. So aber kam er nur auf Platz zwei und das machte Vettel zum Formel-1-Weltmeister 2012. Das Red Bull Renault Team holt in der Formel-1-Saison 2012 damit das Double. Die Entscheidung bei der Konstrukteurs-WM 2012 war ja bereits beim USA Grand Prix vor einer Woche ebenfalls zugunsten von Red Bull Renault gefallen. (Bild: Red Bull Media House)

Weiterführende Links

Die besten Galerien

MINI Clubman Vision Gran Turismo
Der neue Audi R8
VW CC Showcar
Toyota i-ROAD
McLaren P1 und F1 GTR
Aston Martin Vulcan
Audi Prologue Avant Concept
VW Touran 2016
Der neue Suzuki Vitara
Renderings: Skoda Superb Combi 2016
 BRABUS 850 6.0 Biturbo Coupé
Neuer Range Rover Evoque