AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Toyota: Neuer Massenrückruf von 2,7 Millionen Autos!

Toyota, Rückruf, Avensis, Corolla, Prius, Wasserpumpe, Lenkung, Lenkgestänge, KBA, Mangel, Fehler, Qualität, Werkstatt

Die Pleiten-, Pech- und Pannenserie beim japanischen Autobauer Toyota will einfach nicht enden. Nun holen Toyota alte Sünden aus der Vergangenheit ein, denn der neuerliche Massenrückruf von weltweit 2,7 Millionen Fahrzeugen betrifft auch ältere Modelle bis Baujahr 2001. Grund des Rückrufs sind Problme mit Wasserpumpe (bei Hybridfahrzeugen) und Lenkgestänge (Mangel macht sich durch hörbare Knackgeräusche bemerkbar) . Auch deutsche Fahrzeughalter sind betroffen. Zwischen Flensburg und...,...Garmisch können rund 61.000 Toyota-Automobile der Modelle Avensis (Bauzeit: Augst 2002 bis Oktober 2008), Corolla (Bauzeit: Juli 2001 bis März 2004) und Prius II (Bauzeit: Juni 2003 bis März 2009) die besagten Mängel mit sich herumtragen. Sicherheitsrelevant sollen die Mängel nicht sein. Die Halter der betroffenen Modelle werden über das Kraftfahrtbundesamt angeschrieben und zum Besuch einer Toyota-Werkstatt gebeten, wo gegebenfalls ein kostenfreier Austausch der fehlerhaften Teile vorgenommen wird. Mit der neuen Aktion erhöht sich die Zahl der wegen Qualitätsmängel von Toyota in den letzten Jahren zurückgerufenen Fahrzeuge auf rund 20 Millionen Automobile! Eine riesige, Besorgnis erregende Zahl, die nach einem echten Problem in Sachen Qualitätskontrolle im Hause Toyota klingt!

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Wahl Miss Tuning 2015 - die Finalistinnen
BMW i remote App für Apple Watch
Vorschau: Der neue VW Phaeton 2017
Die schönsten Straßen der Welt
Vorschau: Der neue 7er BMW 2016
Rendering: Mercedes-Benz GLC Coupé Serienmodell
Eagle Came
 Qoros 2 SUV PHEV
MG GS (2016)
Honda Concept D
McLaren 540C
Honda Civic 2016- Patentschutz-Bilder