AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Brite verkauft seinen McLaren F1: 4,5 Mio. Euro


Wer hat vor 20 Jahren nicht von diesem Auto geträumt. Mittelsitzer, V12 im Nacken, 680 PS an den Hinterrädern. Doch schon bei seiner Markteinführung 1993 war der McLaren F1 für eigentlich jeden unerschwinglich. Hätte man allerdings gewusst, dass man heute für den wohl spektakulärsten Sportwagen aller Zeiten ein vielfaches von dem bekommt...


...hätte sich ein Kredit fast gelohnt. Ein Engländer darf sich jetzt freuen. Er besaß einen der 79 straßenzugelassenen "normalen" F1 und verkaufte ihn jetzt für umgerechnet 4,5 Millionen Euro. Tom Hartley hat sich mittlerweile einen Namen mit teuren Sportwagen gemacht – er fing mit 11 Jahren an, Auto zu kaufen und verkaufen. Der McLaren F1 gehöre dabei zu seinen absoluten Lieblingen. Kein Wunder, bei der Wertsteigerung.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Kia Sorento X-Car
Mazda 2 Limousine 2015
Galpin Fisker Rocket
Chaparral 2X Vision Gran Turismo
Toyota Sienna
Kia KX3
Lexus LF-C2 Concept
Bentley Grand Convertible
Facelift: Mazda 6 und CX-5
Audi A7 Sportback h-tron quattro
Der neue Mazda CX-3
Mercedes-Maybach S-Klasse