AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Nix für uns? Der neue KIA Forte 2013

KIA, Peter Schreyer, K3, Forte, cerato, ceed, cee'd, der neue Kia Forte, new kia forte,

Kia Forte - schon mal gehört? Nee? Der KIA Forte (in Korea auch K3 genannt) debütierte im Jahr 2009 als Nachfolger des Cearato und mauserte sich schon im Jahr 2010 zum erfolgreichsten KIA-Modell. Schade eigentlich, dass dieser Kompaktwagen nicht in Europa, sondern nur in Nordamerika und Asien angeboten wird - vor allem, wenn man die Bilder der zweiten Generation des KIA Forte sieht. Der frühere Audi-Designer Peter Schreyer zeichnet für das sportliche Styling des neuen...,
....Kia Forte verantwortlich. Tiefliegend, clean, markant und sehr dynamisch wirken die jetzt offiziell von KIA freigegebenen Grafiken des neuen KIA Forte, der auf der L.A. Auto Show 2012 im November seine Weltpremiere feiern wird. Aber ein Weltauto wird der neue KIA Forte wohl nicht werden. Leider. Pläne, den Forte auch nach Europa zu bringen, soll es derzeit nicht geben, da KIA hier mit dem Cee'd erfolgreich in der Kompaktklasse vertreten ist. Die Markteinführung des neuen KIA Forte, der übrigens auf der Plattform des KIA Cee'd aufbaut, ist für das Frühjahr 2013 in Korea geplant.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

VW Golf R 400 Concept
VW Coupé Concept
VW Touareg 2015
Ford Mustang 50 Year Limited Edition
Audi RS7 Dynamic Edition 2014
MINI Countryman 2015
Mercedes-AMG GT - erste Fotos vom Interieur
Peugeot 2008 DKR
Citroen DS 6WR
Land Rover Discovery Concept
Kia Carnival / Sedona 2015
Nissan Murano 2015