AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Ford-Bus Tourneo Custom soll 6,9 Liter verbrauchen


Auf dem Automobilsalon in Genf stand er noch als Studie (Autoblog berichtete), jetzt enthüllt Ford das Serienauto des Tourneo Custom. Und VW darf sich schon jetzt warm anziehen. Denn wie auch S-Max und Galaxy kommt der T5-Gegner Tourneo Custom trotz seines etwas umständlichen...




...Namens viel dynamischer daher, als das biedere Kasten-Einerlei aus Wolfsburg. Dabei ist der Riese aus Köln genauso funktional wie ein VW-Bus. Bis zu neun Leute finden im Familientransporter Platz, der übrigens an keiner Stelle an einen Transit erinnert. Im Inneren herrscht PKW-Atmosphäre mit hochwertigen Materialien und allerlei Technik wie Rückfahrkamera, Navi oder Spurhalteassistent.



Die interessanteste Antriebsquelle unter der kurzen Motorhaube dürfte wohl der 2,2-Liter-Turbodiesel sein, den Ford im Tourneo Custom in drei Leistungsstufen anbietet. 99, 123 oder 153 PS stehen zur Wahl – dazu ein Sechsgang-Schaltgetriebe und natürlich ein Start-Stopp-System, das den Verbrauch unterhalb der Siebenliter-Marke halten soll. Im April wird der frontangetriebene Tourneo Concept seine Weltpremiere in Birmingham feiern.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Erstes Bild: Mercedes-Benz Pickup
 Erlkönig erwischt: Der neue Mercedes-Benz GLC
Kia Optima 2016
Mercedes-Benz GLE / Mercedes-AMG GLE 63
Jaguar XF 2016
Rendering: Nissan Micra 2016
Hyundai i30 Turbo
Renderings: BMW 1er Limousine
VW Bus T6
Range Rover Autobiography
Opel Corsa 1.4 Turbo
Jaguar XF 2016