AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Ferdinand Piech holt Ehefrau in VW-Aufsichtsrat


Mit 74 Jahren macht man sich Gedanken über sein Lebenswerk. Zumindest scheint es VW-Patriach Ferdinand Piech so zu gehen. Sein Erbe ist die gesamte Struktur des VW-Konzerns und die sollte für die nächsten Jahrzehnte unangetastet bleiben. Um diesen Wunsch auch über seinen Ruhestand hinaus zu...


...sichern, will Piech jetzt seine Frau Ursula in den VW-Aufsichtsrat holen. Die ist knapp 20 Jahre jünger und mit Piechs komplexen Vorstellungen zur Zukunft von Europas größtem Autobauer wohl am ehesten vertraut. Noch soll Ferdinand Piech für weitere fünf Jahre im Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden bleiben, doch mit Ehefrau Ursula sichert er sich sozusagen ein As im Ärmel. Frau Piech soll dabei den Platz von Tui-Chef Michael Frenzel einnehmen.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Sexy  & sportlich:  TOI TOI & DIXI Kalender 2015
Mercedes-Benz CapaCity L
Screenshots: Racegame
Der neue Hyundai Sonata Hybrid
Raminator
Audi RSQ7
Audi von morgen: Audi RS3 als Cabrio, Limousine und Zweitürer
Bologna Motor Show 2014: Hostessen und sexy Girls
BMW 218i Dreizylinder
Super Nano: Tata Nano mit 230 PS
Audi Q7 (MJ 2015)
Fiat Doblo 2015