AOL Auto
Die coolsten Elektro-Trends finden Sie bei Engadget!

Neue oder letzte Chance? GM gewährt Saab-Verkauf eine Galgenfrist bis 7. Januar

Saab, GM, Saab Verkauf, Saab Insolvenz

Das monatelange Hoffen und Bangen um Saab ist wirklich nichts für schwache Nerven. Das Pokern um die Zukunft des schwedischen Autobauers geht jetzt in eine weitere, womöglich letzte Runde. General Motors verlängerte nämlich die Frist für einen Saab-Verkauf. Einer Mitteilung des Saab-Sprechers Eric Geers war zu entnehmen, dass am 31.12.2009 nicht - wie von GM zuvor angekündigt - die Suche nach einem Käufer definitv beendet sein wird. Woher kommt der Sinneswandel? Gibt es einen...,



...neuen Hoffnungsschimmer? Gibt es neue Angebote? Gibt es neue Interessenten? Nix genaues weiß man nicht. Auf jeden Fall gibt es wohl eine neue Galgenfrist für das Projekt Saab-Verkauf. Von 7 Tagen ist gerüchteweise die Rede. So lange soll die Pokerpartie zwischen GM und dem Kaufinteressenten, vermutlich ist es nach wie vor Spyker, noch dauern. Ist das eine gute oder schlechte Nachricht für die 3.400 Saab-Mitarbeiter? In einer Woche werden sie es wissen.

Weiterführende Links

Die besten Galerien

Kia Sorento 2015
Eurobike 2014: Impressionen
Suzuki IV-4 Concept
Sexy Autokalender
BRABUS Business Lounge
Toyota Landcruiser 70
Der neue Volvo XC90
Galpin Ford GTR1
Erlkönig:  BMW 2er Cabriolet
Sondermodell: Dacia Duster “Brave”
Die Audi-Dienstwagen der FC-Bayern-Kicker
Lastendreirad “Veleon